Dettling Stiftung.

Unterstützte Personen

Michael Dettling

Mit einer Note von 5,2 schloss Michael im 2018 als bester die Ausbildung zum Holzbautechniker an der Fachhochschule Holz in Biel ab. Wir gratulieren dir zu dieser hervorragenden Leistung, Michael!

Bester Studienabschluss: «Das ist mein Dankeschön an die Stiftung.»

Was Michael während sechs Jahren als Zimmermann auf Montage gespart hatte, hätte nur knapp für sechs Semester Vollzeitstudium an der Fachhochschule Holz in Biel gereicht. Dank dem Beitrag der Stiftung konnte er sich ein Zimmer in einer WG in Biel finanzieren, ohne die Wohnung in Schwyz – die er mit seiner Frau teilte - aufzugeben.

Die Zeit in seiner Studentenbude hat Michael gut genutzt: Studienabschluss mit Auszeichnung! «Die gute Leistung ist im Moment das Einzige, was ich der Stiftung zurückgeben kann, darum habe ich mich doppelt über den Erfolg gefreut», sagt er.

«Es ist schön, der Stiftung zu beweisen, dass sich die Investition gelohnt hat.»

michael Dettling

Holzbau in dritter Generation

Die Freude am Holzbau liegt in Michaels Familie. Die Dettling Holzbau AG in Brunnen wurde von seinem Grossvater gegründet und wird nun von seinem Vater weitergeführt. Den beiden gelang es, den Funken auf Michael überspringen zu lassen: Sein Ziel ist, dereinst den Betrieb zu übernehmen.

Doch zuerst gilt es, sich die Sporen abzuverdienen: Als Nächstes wird er seine neu erworbenen Kenntnisse bei einem Holzbauunternehmen in Küsnacht unter Beweis stellen – zum ersten Mal als Planer im Büro.

Steckbrief

Familienstamm: Anton (1756-1815)
Ausbildung/Beruf: Dipl. Techniker FH Holztechnik
Schule: Fachhochschule Holz, Biel
Geburtsdatum: 28. Juni 1990
Heimatort: Lauerz